Freitag, 17. Juni 2011

Buchpost 17. Juni

Die arme Postbotin hatte heute wieder gut zu schleppen. Ganze 4 Buchpakete haben mich heute erreicht mit wunderbaren Schätzchen:

Mary Hooper - Totenmädchen
Packend, mitreißend und ungeheuer einfühlsam erzählt
Oxford, im Jahre 1650: Namhafte Mediziner und junge Studenten versammeln sich im Haus des Apothekers Clarke, um der Sezierung einer Leiche beizuwohnen. Die Tote ist die sechzehnjährige Anne Green, die wegen Kindstötung zum Tod am Strang verurteilt und gehängt worden ist. In Wahrheit wurde Anne Green vom Neffen ihres Dienstherren verführt und dann sitzengelassen doch die Wahrheit hatte vor Gericht niemand hören wollen. Stunden nach Annes Tod ist der junge Student Robert der erste, der es wahrnimmt: Anne Greens Augenlieder flattern. Sollte das Mädchen, das noch auf dem Schafott ihre Unschuld beteuert hatte, den Strang überlebt haben?

Vielen Dank an für dieses Rezensionsexemplar.

Christine Sylvester - Der Verlobte
Eigentlich sollte es ein entspanntes Wochenende werden. Natürlich waren Lilly und Tillmann etwas nervös, schließlich war es das erste Treffen mit Lillys etwas exzentrischer Großfamilie. Aber der erste Abend lief ganz gut, das bisschen Sturm war nun auch nicht so schlimm und der einsam gelegene Gutshof strahlte heimelig im Licht der Gaslaternen.
Als Lillys Cousine tot im Stall aufgefunden wird, scheint noch ein Unfall denkbar. Aber der Schnitt durch die Kehle des Cousins sieht nicht wirklich nach einem Problem beim Rasieren aus. Schnell bleiben immer mehr Plätze an der reich gedeckten Familientafel leer. Strom und Telefon fallen aus, an Hilfe von außen ist nicht zu denken. Wer lichtet so erbarmungslos die Reihen von Lillys Familie? Wer spielt falsch und wem kann Tillmann noch trauen?
Ein famoser Krimispaß in bester angelsächsischer Tradition.

Ute Haese - DrachenHatz
Es läuft gut in Hanna Hemlokks Leben. Die Autorin von abgeschlossenen Liebesromanen ist nicht nur frisch verliebt, nein, auch in ihrem eigentlichen Traumjob als private eye tut sich etwas: der erste Auftrag, um den sie nicht vorher betteln musste auch wenn es nur um das geklaute Brennholz von Bauer Plattmann geht.
Viel ernster sind die Probleme von Greta, einer Arbeitskollegin von Hannas neuem Freund. Zuerst hat Greta ihr Kind durch einen schrecklichen Unfall verloren. Und nun versucht ein unheimlicher Anrufer, sie mit Psychoterror in den Wahnsinn zu treiben. Wenn sie es nicht endlich zugibt, hat sie nicht mehr lange zu leben. Nur, was soll sie zugeben? Sie hält sich doch ohnehin für schuldig.
Kein Wunder, dass Hanna das Brennholz erstmal Brennholz sein lässt und sich stattdessen mit Verve in die Suche nach dem anonymen Anrufer stürzt. Merkwürdige Typen gibt es ja einige in Gretas Umfeld, aber wer ist der Psychopath? Mit der beschaulichen Idylle am Passader See ist es gründlich vorbei. Denn man tau.

Für diese beiden Bücher möchte ich mich ganz herzlich beim bedanken.

Andrea Cremer - Nightshade 01: Die Wächter
Calla Tors Lebensweg scheint schon von Geburt an festzustehen: Calla wurde als Kriegerin geboren, und in ihrem achtzehnten Lebensjahr soll sie den verführerischen Werwolf Ren Laroche heiraten, um mit ihm gemeinsam ein neues Rudel anzuführen. Doch Callas Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als sie einen gut aussehenden Menschenjungen rettet und sich in ihn verliebt. Mehr und mehr beginnt Calla ihre Bestimmung in Frage zu stellen. Doch ist ihre Liebe stark genug, um dafür alles aufs Spiel zu setzen, was sie bisher kannte?

Vielen Dank für die Zurverfügungstellung dieses Buches geht an

Barnabas Miller & Jordan Orlando - Seven Souls
Mary war nicht nur das beliebteste und hübscheste Mädchen der Schu­le, sondern auch das am meisten gehasste und deshalb musste sie sterben. Aber ihr Tod ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang. Ein Fluch sorgt dafür, dass sie den Tag, an dem sie starb, immer wieder erleben muss. Aus der Perspektive ihrer sieben Freunde lernt sie eine ganz andere Mary Shayne kennen. Und bekommt sieben Mal vor Augen geführt, dass jeder gute Gründe hatte, sie zu hassen.

Und dieses Buch hat mir zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Kommentare:

Diti hat gesagt…

Wow, tolle Bücher. Viel Spaß beim Lesen. Ich freue mich schon riesig auf deine Rezension zu Nightshade 01. Lg Diti

Debbie hat gesagt…

"Totenmädchen" möchte ich auch noch uuuuuunbedingt lesen! *habenmuss* Viel Spaß mit den tollen Büchern!^^

Angela hat gesagt…

wow echt tolle bücher süsse :-)

Fabella hat gesagt…

Da hast Du ja wieder tolle Post bekommen. Das oberste liegt auch noch auf meinem SUB .. bin auch schon gespannt darauf! Viel Spaß beim lesen!

Rena hat gesagt…

les Totenmädchen !!!!

Nadine hat gesagt…

Seven Souls und Nightshade 1 hätte ich auch sehr gerne :)Aber auch die anderen Bücher sehen wirklich interessant aus :)

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen!

joshi_82 hat gesagt…

Danke ihr Lieben. Ich werd wohl als nächstes "Der Verlobte" lesen. Das hat nur bissel über 100 Seiten und das kann ich mal dazwischen quetschen ;)