Dienstag, 13. September 2011

Buchpost: 13.09.2011

Mein Postbote stand gerade lachend vor mir und fragte, ob ich eine Bibliothek habe. Öhm, kommt fast hin *lach* Ganze 6 Buchpakete hat mir der gute Mann in die Hand gedrückt und ich bin glücklich und neugierig nach oben abgerauscht ;) Hier dann mal meine neuen Schätze:

Lauren DeStefano - Totentöchter: Die dritte Generation
Rhine ist sechzehn Jahre alt - und wird in vier Jahren sterben. Ein missratenes Genexperiment hat katastrophale Folgen für die Menschheit: Frauen leben nur bis zum zwanzigsten, Männer bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr. In dieser Welt ist nicht ungewöhnlich, was Rhine passiert: Sie wird entführt und mit dem reichen »Hauswalter« Linden in eine polygame Ehe gezwungen, um möglichst schnell Nachkommen zu zeugen. Rhine präsentiert sich eine glitzernde Welt voller Luxus und Reichtum - eine Welt ohne Freiheit. Gemeinsam mit dem Diener Gabriel plant Rhine ihre Flucht, bevor es zu spät ist...

Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf dieses Buch und finde den Klappentext total ansprechend. Hoffentlich hält der, was er verspricht. Und ist das Cover nicht wunderschön?
Vielen Dank für das Buch geht an cbt

Maxime Chattam - Alterra Band 3: Der Krieg der Kinder
Hier spare ich mir eine Inhaltsangabe mal, weil ich gerade selbst erst Teil 1 lese. Teil 2 habe ich zwar noch nicht, aber der wird ganz sicher ganz schnell gekauft. Dieses Buch habe ich überraschend vom PAN Verlag erhalten und freue mich wahnsinnig darüber, denn der erste Teil gefällt mir supergut bisher. Rezi dazu folgt in den nächsten Tagen.


Dann habe ich für "Wir lesen" von der lieben Annette diese tollen Bücher geschickt bekommen:


Jocelyn Drake - Jägerin der Nacht Band 1: Nightwalker
Mit eiserner Hand wacht die Vampirin Mira über die jüngeren Nachtwandler in ihrer Domäne. Eines Tages kommt der attraktive Vampirjäger Danaus in ihre Stadt – doch nicht, um Mira zu töten. Er bringt unheilvolle Neuigkeiten: Die Naturi, grausame Elfenwesen, die einst von der Erde verbannt wurden, sind zurückgekehrt! Mira muss sich auf ein Bündnis mit Danaus einlassen, um Menschen und Vampire vor den Naturi zu bewahren ...

Thomas Elbel - Asylon
Asylon ist die letzte Stadt der Erde. Das einzige Bollwerk der Zivilisation, umgeben von endloser Wüste und hungrigen Heerscharen. Das jedenfalls denken ihre Bewohner. Torn ist Mitglied einer Spezialeinheit, die das Gleichgewicht zwischen den herrschenden Clans wahrt. Als dunkle Mächte seine Familie und sein Leben zu vernichten drohen, sieht er sich gezwungen, Asylons tödliche Außengrenze zu durchbrechen. Doch das Geheimnis, das sich dahinter verbirgt, wird alles infrage stellen, woran Torn je geglaubt hat.

Bernd Perplies - Magierdämmerung: Für die Krone
London 1897. Eines Nachts findet der junge Reporter Jonathan Kentham in einer Gasse einen sterbenden Mann. Dieser übergibt ihm einen Ring, der Jonathans Leben grundlegend verändern soll. Unfreiwillig wird er in den Kampf rivalisierender Magier hineingezogen. In den Ruinen des untergegangenen Atlantis wurde ein uraltes Siegel gebrochen und die Wahre Quelle der Magie geöffnet. Die ganze Welt droht im Chaos zu versinken …

Geniale Bücher, oder? Ich weiß schon jetzt gar nicht, womit ich anfangen will. Am liebsten würde ich alle auf einmal lesen, aber das wird dann wohl ziemliches Kuddelmuddel geben in den Rezensionen *lach*

Zu guter letzt wurde ich noch bei für dieses Kochbuch ausgewählt,worüber ich mich sehr freue, denn ich liebe es zu Kochen, ich sammle Rezepte und Koch-/Backbücher und ich wollte schon immer mal die Landfrauenküche austesten. Beim groben durchblättern habe ich auch schon ein paar schöne Rezepte entdeckt, die ich gerne testen möchte (und ich hoffe, ich vergesse nicht, ein paar Fotos davon zu knipsen ;).
Doris Bopp u. Fridhelm Volk - Landfrauenküche: Suppen
Heißgeliebte Klassiker

• Vollwertige, traditionelle Küche
• Das Beste aus allen Regionen Deutschlands
• Sorgfältig ausgewählte, bewährte Rezepte

Suppen und Eintöpfe sind aus gutem Grund heißgeliebte Klassiker der ländlichen Küche. Klare Brühen liebt man besonders in Süddeutschland, deftige Eintöpfe im Norden. Die mit Sorgfalt ausgewählten Landfrauen-Rezepte verführen kleine und große Suppenkasper. Neben einer ausgesuchten Rezeptvielfalt verrät Ihnen dieses Buch altbewährte Landfrauen-Tricks.

Kommentare:

booksmademyday hat gesagt…

Oh echt tolle Bücher :). Bei mir ist Totentöchter noch nicht angekommen :(. Naja da hoffe ich mal es kommt bald^^. Viel Spaß beim Lesen

Diti hat gesagt…

Tolle Bücher. Haha, dein Postbote ist lustig. Bin gespannt auf die Meinung zu "Totentöchter" und "Asylon". LG, Diti

Mareike hat gesagt…

Asylon steht auch auf meiner Wunschliste. Das soll ja sehr gut sein. Viel Spaß beim Lesen :-)