Samstag, 6. August 2011

Wieder da und neue Bücher

Seit gestern nachmittag sind wir wieder zu Hause. Schön wars, wenn auch das Wetter nicht immer mitgespielt hat (hatten zum Teil tagelang Regen und dazu noch Hochwasser), aber zum Glück hatten wir auch ein paar wunderbare Sonnentage dabei und konnten auch mal schwimmen gehen. Die Kinder sind solche Wasserratten und wollten gar nicht mehr raus aus dem Meer. Wir waren viel shoppen, allerdings war ich in keinem Buchladen und habe kein einziges Buch gekauft (bin immer noch ganz geschockt *lach*). Dafür habe ich allerdings wieder ein paar Schätzchen von meinem Onkel abgreifen können:

Jeffery Deaver - Letzter Tanz
Ein kaltblütiger Mörder hält Detective Lincoln Rhyme in Atem. Das einzige Erkennungsmerkmal des Killers ist seine Tätowierung - sie zeigt den Tod und ein Mädchen tanzend auf einem Sarg. Rhyme glaubt den Mörder zu kennen, und sollte sich sein Verdacht bestätigen, kennt er nur noch einen Gedanken: Rache - aus ganz persönlichen Gründen ...





Lee Child - Sniper
Sechs Kugeln. Ein Schütze. Keine Chance.
In einer Kleinstadt in Indiana schießt ein Heckenschütze scheinbar wahllos in eine Menschenmenge. Die Spur führt zu James Barr, der Jahre zuvor seinen Job als Scharfschütze bei der Army verlor, weil er sich zu einem ähnlichen Massaker hatte hinreißen lassen. Sein Vorgesetzter damals: Jack Reacher. Und ausgerechnet nach Reacher fragt Barr nun, als man ihn festnimmt. Ausgerechnet Reacher - hatte dieser doch damals geschworen, Barr eines Tages ein für alle Mal hinter Gitter zu bringen.
Platz 2 der WELT-Krimi-Bestenliste!

Nele Neuhaus - Schneewittchen muss sterben
Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…

Jennifer McMahon - Das Mädchen im Wald
Tief im Wald hört dich keiner schreien. Nach über zwanzig Jahren kehrt Kate Cypher zum ersten Mal in ihr Heimatdorf in Massachusetts zurück. Kurz darauf geschieht ein Mord an einem jungen Mädchen. Die Umstände der Tat alarmieren Kate: sie erinnern an den Tod ihrer besten Freundin Del. Ist der Mörder von damals noch auf freiem Fuß? Hat man den Falschen für die grausame Tat büßen lassen? Kate nimmt die Spur des Täters auf, bald merkt sie, dass sie nicht die Einzige ist. Und im Dorf glaubt man schon lange, dass es Del ist, die Rache für ihren Tod fordert …

Frank Schätzing - Lautlos
Köln, kurz vor dem G8-Gipfel. Der Physiker Liam O'Connor hat eine seltsame Vermutung: Wird Köln von einer unbekannten Macht heimgesucht? Dann stößt O'Connor auf eine unheimliche Verschwörung. Kann er noch eine Katastrophe verhindern?






Und dann kam eeeendlich die Biss-Box, die ich mir bei Dshini erarbeitet habe bei mir an, nach fast einem Jahr Dshins sammeln:

Stephenie Meyer - Bella und Edward - Biss Box
Die Bis(s)-Serie wurde weltweit millionenfach verkauft. Nun endlich gibt es alle vier Bände in einer wunderschön gestalteten Broschurbox in limitierter Auflage.






Ein paar Rezensionen gibt es in den nächsten Tagen auch noch für euch, die muss ich allerdings erst noch abtippen und verfeinern ;) Jetzt werde ich erstmal auf euren Blogs stöbern gehen, was ich so alles verpasst habe.

Kommentare:

Prettytiger hat gesagt…

Dein Blog Hintergrund hat es mir gerade wirklich sehr angetan <3

Fabella hat gesagt…

Schööön daß Du wieder da bist!!! Und tolle Schätze hast Du mtigebracht!

Susisunshine hat gesagt…

schön das du wieder da bist, tolle Schätze hast du mitgebracht. :)

Diti hat gesagt…

Freut mich, dass du wieder da bist. Und ein paar echt schöne Schätze hast du mitgebracht. Den Schuber zu der Biss-Reihe finde ich besonders toll. Liebe Grüße, Diti