Mittwoch, 24. August 2011

Buchpost: Wenn du mich siehst von Tara Hudson

Auch heute war die Postfrau wieder fleißig und hat mir ein tolles Buch gebracht, auf das ich schon wahnsinnig gespannt bin, denn der Klappentext hört sich total spannend an, finde ich

Tara Hudson - Wenn du mich siehst
Amelia ist 18 – zum Zeitpunkt ihres Todes. Seitdem streift sie als ruheloser Geist durch die Kleinstadt, in der sie einst zur Schule ging, mit Freunden die Nachmittag verbrachte, lernte, lachte, liebte: All dies scheint ihr unwiderruflich verloren. Doch dann lernt sie Joshua kennen, der mit seinem Wagen über die Böschung schießt und beinahe ertrinkt – in jenem Fluss, in dem Amelia ihren Tod fand. In letzter Minute wird er gerettet. Tief in den dunklen Fluten aber erblickt er für einen Sekundenbruchteil Amelia, die ihm in dem verzweifelten Versuch zu helfen hinterhergesprungen ist. Und das Wunder geschieht: Die Gabe, Amelia sehen, hören und sogar berühren zu können, bleibt Joshua erhalten. Er trifft sich mit ihr und die anfängliche Beklommenheit beider weicht bald einer zarten Liebe. An seiner Seite kann Amelia das unheimliche Zwischenreich, in dem sie einer Gefangenen gleich orientierungslos umherirrte, verlassen und ein Stück weit ins Leben zurückkehren. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Denn da ist noch jemand, der Amelia sehen kann, jemand, der Böses im Sinn hat und sie endgültig ins Jenseits befördern will …

Ich bedanke mich ganz herzlich bei für dieses Buch.

Kommentare:

Sonne hat gesagt…

*neidischbin* Das Buch will ich auch unbedingt!! Ich bin gespannt auf deine Meinung, damit ich weiß, ob ich es mir zulegen soll oder nicht...^^ Viel Spaß beim Lesen!

Belle hat gesagt…

Oh, da bin ich echt gespannt, wie du es findest! Das Buch steht nämlich auch schon auf meiner Wunschliste :))
Liebe Grüße, Belle