Dienstag, 23. August 2011

Buchpost: Jägermond von Andrea Schacht

Bisher war ich immer recht skeptisch, was Romane angeht, in denen Katzen Hauptrollen spielen. Ob das nun Krimi´s sind oder aber Fantasy-Romane, irgendwie habe ich mich da nicht rangetraut. Die Inhaltsangabe dieses Buches, welches ich heute im Briefkasten hatte, hörte sich für mich aber so interessant an, dass ich es einfach haben musste. Ich bin schon total gespannt darauf:

Andrea Schacht - Jägermond - Im Reich der Katzenkönigin
Bastet Merit, die Königin des Katzenreichs Trefélin, besucht unsere Welt, um von ihrer sterbenden Menschenfreundin Gesa Abschied zu nehmen. Doch bei dem Besuch kommt es zur Katastrophe. Bastet verliert ihr magisches Ankh und ist nicht nur in unserer Welt gefangen, sondern auch im Körper einer wehrlosen Hauskatze. Ihre einzige Chance ist der Ohrring, den sie einst Gesa schenkte und der über die gleichen Fähigkeiten verfügt wie das Ankh. Aber Gesa hat den Talisman ihrer Enkelin Feli hinterlassen – und es nicht mehr geschafft, die junge Frau auf ihr Erbe vorzubereiten.
Feli ahnt nicht, was auf sie zukommt. Bis drei ziemlich unerfahrene Kater in Menschengestalt auf der Suche nach ihrer Königin unvermittelt bei ihr auftauchen. Außerdem ist Finn, der Bruder von Felis bester Freundin, ebenfalls in die Sache verwickelt. Und obendrein ist er auch noch in sie verliebt! Als ob Feli nicht schon genug eigene Probleme hätte ...

Für dieses Buch möchte ich mich bei bedanken.

Kommentare:

Debbie hat gesagt…

Da bin ich ja mal gespannt, was du dazu sagst! :D Ich finde das Cover ja total hübsch! :D

Clee hat gesagt…

Ich hab das Buch auch zugeschickt bekommen - es klingt echt nicht schlecht, trotz Katzen, aber skeptisch bin ich dennoch. Mal schauen, ob es mich überzeugen kann. :)

Liebe Grüße,
Clee