Samstag, 22. Oktober 2011

Buchpost KW 42

Auch diese Woche sind wieder ganz viele tolle Bücher bei mir angekommen. Unter anderem habe ich auch bei Loewe das Buch "Saeculum" von Ursula Poznanski gewonnen und freue mich wahnsinnig darüber. Hier aber mal alle Neuzugänge dieser Woche ohne viel Gelaber ;)

Rainbow Rowell - Liebe auf den zweiten Klick
Manchmal ist das Glück nur einen Mausklick entfernt ...
Als er sich bei einem Zeitungsverlag auf die Stelle des Internet-Sicherheitsbeauftragten beworben hat, war Lincoln nicht klar, dass er hinfort die Emails der Angestellten auf arbeitsferne Inhalte durchforsten würde. Noch weniger war er allerdings darauf gefasst, in dem steten, äußerst offenherzigen und absolut arbeitsfernen Mailwechsel zweier Kolleginnen seine Traumfrau kennenzulernen. Nur, wie sagt man einer Frau, dass man sie liebt, wenn man sie a) noch nie gesehen hat und b) ihre intimsten Geheimnisse kennt?

Susanne Henke - Makellose Morde to go
Es muss nicht immer Coffein sein. Auch Literatur belebt. Vor allem, wenn es um (unfreiwilliges) Ableben geht. Und darin ist die Hamburger Autorin, deren Geschichten Vito von Eichborn für den aktuellen Titel seiner Reihe für herausragende Neuerscheinungen ausgewählt hat, Expertin. Gut und Böse sind wunderbar gemischt in dieser Sammlung erlesener Verbrechen und herzerfrischender Gemeinheiten. Oft in ein und derselben Person.

Emma Donoghue - Raum
Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und ist zwölf Quadratmeter groß. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine »Freunde«, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen …

Hendrik Buchna, Tim Wenderoth, Ivar Leon Menger - Die drei ??? und der dreiTag
Kann ein und derselbe Tag dreimal völlig unterschiedlich verlaufen? Kann ein unscheinbares Detail wie ein Colaglas darüber entscheiden, wie sich alle weiteren Geschehnisse entwickeln? Erlebe, wie Justus, Peter und Bob auf den unheimlichen Fluch der Sheldon Street, die mysteriösen Zeichen der Ritter und den bedrohlichen Fremden Freund stoßen - und zwar zeitgleich am selben Tag! 3 Bücher im Schuber.

Ursula Poznanski - Saeculum
Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

Deborah Harkness - Die Seelen der Nacht
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Gesa Schwartz - Grim 02: Das Erbe des Lichts
Achtung! Für diejenigen, die Grim 01 noch nicht gelesen haben, könnte dieser Text Spoiler enthalten!!!
Ein Jahr ist vergangen, seit der Gargoyle Grim und das Mädchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten. Da ereignen sich eine Reihe mysteriöser Morde in Paris, und alle Spuren deuten darauf hin, dass der Täter nicht aus der Oberwelt stammt. Mia wird von rätselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen Bruder Jakob. Gemeinsam mit Grim will sie den Ereignissen auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald in große Gefahr. Eine mächtige Fee hat es darauf abgesehen, in die Welt der Menschen einzudringen, und sie will sich dabei Mias Fähigkeiten zunutze machen.

Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder
Die Insel. Die Kinder. Das Grauen. Bist Du bereit für dieses Abenteuer? Manche Großväter lesen ihren Enkeln Märchen vor – doch was Jacob von seinem hörte, war etwas ganz, ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der merkwürdige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben – und von den Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Inzwischen ist Jacob ein Teenager und glaubt nicht mehr an die wunderbaren Schauergeschichten. Bis zu jenem Tag, an dem sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt …

Das Buch hatte ich ganz überraschend bekommen und auch schon angefangen zu lesen. Es erscheint am 2. November. Es ist bisher wirklich super und vor allem finde ich die Gestaltung wieder total genial. Innen sind ganz viele alte Fotos abgebildet, die zur Geschichte passen, aber echt sind. Diese Bilder sind teilweise echt ein wenig unheimlich und ich vermute, das wird die Geschichte auch noch. Bisher bin ich noch nicht so weit gekommen, aber so langsam wirds spannend. Schaut euch doch auch mal den Trailer an, da sieht man diese Fotos auch...



Kommentare:

Sonne hat gesagt…

Mensch, dieser Trailer macht mir Angst O.o Ich glaube, ich bekomme Albträume :D Danke für's Posten, jetzt weiß ich, was ich mir nächsten Monat kaufen muss!

Und Saeculum hab ich auch - ich freue mich schon sehr! :)

Sabine hat gesagt…

Das nenne ich mal einen ordentlichen Buchzuwachs - viel Freude mit deinen tollen Neuzugängen. :)

LG
Sabine

Diti hat gesagt…

Wow, der Trailer sieht super spannend aus. Bin gespannt auf deine Rezension dazu und zu "Raum".

Liebe Grüße, Diti

xMeridianx hat gesagt…

Na da hast ja einige Neuzugänge bekommen diese Woche :). Ich hoffe du hast viel Spaß mit ihnen!