Samstag, 11. Februar 2012

Buchpost KW 6

Diese Woche habe ich 6 tolle neue Bücher bekommen. Ich hatte noch auf ein Paket mit einem Gewinn gewartet, doch leider muss ich da wohl noch bis nächste Woche warten. Auf jeden Fall ist es ein fantastischer Gewinn und darüber berichte ich dann natürlich, sobald das Paket bei mir angekommen ist. Hier nun aber meine Neuzugänge der letzten Woche:

Kerstin Schweighöfer - Auf Heineken könn wir uns eineken
Nach ihrem Romanistikstudium träumt Kerstin Schweighöfer von Champagner und einem romantischen Tête-à-Tête mit einem Jean-Irgendwas. Doch wie immer hat das Leben einen anderen Plan, und Kerstin trifft Jan-Kees, bei dem einfach alles stimmt – außer der Nationalität. Jan-Kees kommt aus Holland. Kiffer, Kühe, Tulpen und Tomaten. Soll das ihr großes Los gewesen sein? Oder können Holländer doch mehr als deutsche Autobahnen verstopfen? Ein Buch für alle, die bereit sind, unser oft belächeltes Nachbarland neu zu entdecken – und für eine Dose Heineken den Champagner schon mal stehen lassen.

Brandis & Ziemek - Schatten des Dschungels
Zählen ein paar Menschenleben, wenn du die ganze Welt retten kannst? August 2025. Auf einer riskanten Demo in München verliebt sich Cat in Falk, einen jungen Naturschützer, der ihr so viel mutiger und entschlossener vorkommt als sie sich selbst. Gemeinsam kämpfen sie darum, die letzten verbliebenen Regenwälder vor Holzfällern und Konzernen zu retten, bevor es endgültig zu spät ist. Doch warum ist Falk so sicher, dass er und seine Freunde das schaffen werden? Im Dschungel von Guyana weiht Falk sie schließlich in seinen Plan ein: Es gibt einen letzten radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Cat steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens... soll sie Falk dabei helfen oder versuchen, ihn zu stoppen? Denn wenn irgendetwas schief geht, kann dieses Projekt in einer Katastrophe enden...

Stephan R. Bellem - Welt aus Staub
Im Jahr 2177 ist die Erde ein toter Planet. Ein Pilz hat sämtliche Vegetation vom Angesicht der Welt getilgt, und die überlebenden Menschen in die Zuflucht der Megacitys gezwungen. Einige wenige Reiche herrschen über Millionen von Mittellosen. In dieser dunkelsten Stunde der Menschheit erheben sich vier Menschen, um das Schicksal des Planeten zu verändern: Danny, ein junger Ingenieur in der einzigen Firma, die Lebensmittel herstellt; Tessa, eine Prostituierte, die sich Nacht für Nacht auf den Straßen einer der letzten Städte des Planeten durchschlägt; Elaine, eine Schmugglerin, die den sterbenden Planeten nach lebendigen Pflanzen absucht, die sie an den Meistbietenden verkaufen kann; und schließlich Sam, der an der ersten oberirdischen Plantage arbeitet, die die Menschheit vom Pilz befreien könnte. Wenn ihr Leben bis zu ihrer ersten Begegnung schon kein Zuckerschlecken war, so beginnt danach der Ärger erst richtig.

Becca Fitzpatrick - Bis das Feuer die Nacht erhellt
Da es sich hierbei um den zweiten Teil einer Reihe handelt, lasse ich die Inhaltsangabe mal weg. Den ersten Teil besitze ich selbst noch nicht, werde ihn mir aber direkt mal bestellen, damit ich keine Lücken habe ;)








Nora Melling - Schattenblüte: Die Wächter
Auch hierbei handelt es sich um den zweiten Teil einer Reihe, also bitte nur lesen, wenn ihr Teil 1 schon durch habt:
Ein uralter Kampf. Eine unsterbliche Liebe. Silvester in Berlin. Noch einmal sind Luisa und Thursen zurückgekehrt in den Wald. Dorthin, wo ihre Liebe begann, als Thursen noch ein Werwolf war. Luisa möchte den Tod ihres Bruders hinter sich lassen, endlich wieder glücklich sein. Doch die Vergangenheit holt sie ein: Während überall ausgelassen gefeiert wird, stoßen sie auf eine übel zugerichtete Leiche. Thursen weiß sofort: Dafür ist einer der Wölfe aus seinem alten Rudel verantwortlich. Während er immer öfter im Wald verschwindet, bleibt Luisa allein zurück. Dann lernt sie Elias kennen. Ist ihre Liebe zu Thursen stark genug? Luisa ahnt nicht, dass Thursen und Elias ein schreckliches Geheimnis verbindet ...

Alexandra Adornetto - Halo
In dem verschlafenen Ort Venus Cove scheint die Welt noch in Ordnung. Doch dunkle Mächte sammeln sich, immer öfter kommt es zu unerklärlichen Todesfällen. Bis eines Nachts drei Engel auf der Erde landen, vom Himmel gesandt, um dem Bösen Einhalt zu gebieten. Fasziniert vom Leben der Menschen, mischt sich Bethany, die jüngste und unerfahrenste der drei himmlischen Geschwister, unter die Schüler der Highschool– und verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Schulsprecher Xavier. Doch ihre Liebe bringt die Mission der Engel in Gefahr, denn niemand darf über ihre eigentliche Herkunft Bescheid wissen. Und schlimmer als der Zorn des Himmels ist die Bedrohung durch das Böse, das bereits ein Auge auf Bethany geworfen hat …

Kommentare:

Annie6 hat gesagt…

Das 1. Buch "Auf Heineken könn wir uns eineken" hört sich ganz lustig an. Solltest du dazu eine Rezension schreiben bin ich schon sehr gespannt darauf :)

LG Anni

B_Jones hat gesagt…

Ich habe ein Stöckchen für dich... http://buecherkaffee.blogspot.com/2012/02/stockchen-11-fragen.html

Viele Grüße, B_Jones

Diti hat gesagt…

Wow, tolle Bücher! Besonders gespannt bin ich auf deine Rezi zu "Schatten des Dschungels", "Welt aus Staub", und "Halo".

Liebe Grüße, Diti

Julia hat gesagt…

Hallo Anja,
ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir wirklich sehr gut. So gut, dass ich dich direkt verlinken musste. Mach bitte weiter so! :-)
Viele Grüße
Julia