Freitag, 3. August 2012

Geburtstagsgewinnspiel Leser fragen - Autoren antworten: Fredrika Gers

Weiter geht es heute mit der Autorin eines Alpen-Krimis, den sicher schon einige von euch kennen: Fredrika Gers. Auch sie wird sich euren Fragen stellen und ich bin gespannt, wie dieses Interview dann aussehen wird. Zuerst möchte ich euch die Autorin und ihr Buch vorstellen:

Fredrika Gers ist gebürtige Hamburgerin und schreibt, seit sie schreiben kann. Sie lernte Bankkaufrau und arbeitete als Schiffsmaklerin. Folgerichtig ging sie anschließend in die Werbung und textete für namhafte Agenturen in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München. Nebenher verfasste sie journalistische Beiträge und Romane. Der großen Liebe wegen zog sie im neuen Jahrtausend ins Berchtesgadener Land. Dort entdeckte sie ihre zweite große Liebe: die Berge. Und schon bald entstand die Idee zu einem Berchtesgaden-Krimi. «Die Holzhammer-Methode» ist der erste Band in der Reihe um Hauptwachtmeister Franz Holzhammer.

Fredrika Gers - Die Holzhammer-Methode
Gestatten: Franz Holzhammer, Hauptwachtmeister in Berchtesgaden.
Mitten in der sommerlichen Alpenidylle stürzt ein Gleitschirmflieger vom Himmel. Der junge Mann ist auf der Stelle tot. Hauptwachtmeister Franz Holzhammer hat ein ganz schlechtes Gefühl bei der Sache. Sein Vorgesetzter will die Angelegenheit als Unfall abtun, doch Holzhammer ist es egal, wer unter ihm Chef ist – er beginnt zu ermitteln. Kurz darauf kommt eine Patientin der örtlichen Reha-Klinik ums Leben. Christine, ihre Ärztin, will nicht an einen natürlichen Tod glauben. Und so wird die Zugereiste unvermutet Holzhammers wichtigste Verbündete.

Dieses Buch könnt ihr dieses Mal - von Fredrika Gers signiert - gewinnen. Dazu müsst ihr nur eure Frage/n an die Autorin hier unter diesem Post als Kommentar stellen. Zeit dafür habt ihr bis Montag, den 6. August. Alles, was ihr über das Gewinnspiel und die Endpreise wissen müsst, könnt ihr nochmal hier nachlesen: Ankündigung: Geburtstagsgewinnspiel Leser fragen - Autoren antworten.

Kommentare:

Jessica G. hat gesagt…

Hallo, =)
haben Sie ein Haustier und wenn ja welches? =)

Liebe Grüße
Jessica Gläser

PMelittaM hat gesagt…

Hallo,

da Sie als gebürtige Hamburgerin einen Krimi, der im Berchtesgardener Land spielt geschrieben haben: Wie haben die Menschen aus der Gegend darauf reagiert, haben Sie viel positives Feedback erhalten oder gab es auch negative Stimmen?

Liebe Grüße
Petra

Iris hat gesagt…

Hallo,
ich habe zwei Fragen:

1) Planen Sie auch einen oder mehrere Krimis, die in Ihrer Hamburger Heimat spielen?

2) Da ich noch nichts von Holzhammer gelesen habe: Lassen Sie die Bayern Dialekt sprechen?

LG Iris

EveDeFun hat gesagt…

Meine Frage:

Ist es schwer einen Krimi zu schreiben, bzw. ist es möglich einfach "drauf los zu schreiben" oder planen sie alle Tücken und Rätsel bis ins Detail?

netty hat gesagt…

hab auch wieder Fragen :D

1. Wenn sie schrieben, schreiben sie das Buch von Anfang bis Ende also erst Kapitel 1 dann 2 usw, oder auch mal quer durcheinander???

2. liest du auch gerne Krimis oder auch andere Gerne?

3. WIe entstand die Idee Krimis zuschreiben?

LG Netty

Chrisy hat gesagt…

Was lesen sie privat gerne?

Lg Chrisy

lesenundmehr hat gesagt…

Kurz vor knapp habe ich auch noch ein paar Fragen:
- Wie kamen sie ausgerechnet auf das Berchtesgadener Land ?
- Durften sie das (ausgesprochen originelle) Cover mitgestalten ?
- Was werden wir als nächstes von Ihnen zu lesen bekommen ? Geben Sie uns einen kleinen Ausblick ?

Liebe Grüße
Tanja