Sonntag, 22. Juli 2012

Geburtstagsgewinnspiel Leser fragen - Autoren antworten: Jeanette Wagner (Teil des Josephine Mint-Autorengespanns)

Heute dürfen wir Jeanette Wagner, vom Josephine Mint-Autorengespann befragen. Da sie ja zu dem Autorengespann gehört, stelle ich euch das heute einmal komplett vor, denn es wird ja auch ein Buch von den drei Damen verlost ;)

Hinter Josephine Mint verbergen sich die Autorinnen Jeanette Wagner, Miriam Sachs und Ulrike Molsen, die seit Jahren miteinander befreundet sind und mit den Smalltown Girls zum ersten Mal ein gemeinsames Projekt realisieren. Genau wie die Heldinnen der Geschichte kommen zwei von ihnen vom Land und eine aus der Stadt. Genau wie die Heldinnen könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Und genau wie bei den Heldinnen ist ihre Freundschaft eine echte Achterbahnfahrt. Jeanette Wagner, 1968 in Wiesloch geboren, ist Filmregisseurin und Drehbuchautorin, nicht besonders groß und liebt es staubzusaugen. Miriam Sachs wuchs in einer Reihenhaussiedlung in Neukeferloh auf. Heute lebt sie in Berlin und arbeitet als Schauspielerin und Autorin. Wäre sie im 18. Jahrhundert geboren, hätte sie sich in Heinrich von Kleist verliebt. Ulrike Molsen, geboren 1973 in Berlin, ist Drehbuchautorin geworden, nachdem sie feststellen musste, dass Punk leider kein Beruf ist. Sie liebt amerikanische Fernsehserien und bittet Jeanette oft, bei ihr zu staubsaugen.
Quelle: http://www.beltz.de/de/verlagsgruppe-beltz/unsere-autoren/autor/josephine-mint.html

Bisher ist erst ein Teil ( Der Tod kommt selten allein) der Smalltown Girls-Reihe erschienen, Teil 2 (Bis ihr nicht gestorben seid) steht jedoch schon in den Startlöchern und wird voraussichtlich am 26.11.2012 erscheinen (Bilder sind verlinkt).



Ihr habt jetzt die Möglichkeit, dieses Buch signiert zu gewinnen:

Josephine Mint - Smalltown Girls 1: Der Tod kommt selten allein
Charlie, Lu und Sunshine leben in einer öden Kleinstadt und gehen Freitagabend in die Bierbörse. Das war’s dann auch schon fast mit den Gemeinsamkeiten. Wäre da nicht die mysteriöse Vision, die die Mädchen während eines Gewitters überfällt. Diese Vision besagt in aller Klarheit, dass sie alle sterben werden.
Was tun, wenn plötzlich das ganze Leben in Frage gestellt ist? Abhauen? Drogenrausch? Tun, was man schon immer tun wollte? Während Charlie in Panik gerät, bleibt ihre Freundin Lu gelassen und hängt lieber mit der Outsiderin Sunshine ab. Charlie ist eifersüchtig und verzweifelt – und außerdem zum ersten Mal richtig verliebt. In Linus. Doch dann geschieht etwas, das auch Lu vom Ernst der Lage überzeugt. Und ein schrecklicher Verdacht fällt auf Linus. Es bleibt den Mädchen nur eines übrig: Sie müssen versuchen, ihren zukünftigen Mörder zu finden!
Der Auftakt einer Trilogie voller unerwarteter Wendungen, mysteriöser Spannung und einem Setting, das endlich eine liebevolle Würdigung verdient hat: der deutschen Kleinstadt mit skurrilen Statisten, unglaublichen Partys, unglaublicher Langweile, immer irgendwie leicht gestriger Musik und bewusstseinserweiternden Sessions am Baggersee.

Wenn ihr gerne dieses signierte Exemplar gewinnen wollt, dann stellt einfach eure Fragen an Jeanette Wagner unter diesem Post. Zeit dafür habt ihr bis zum Mittwoch, den 25. Juli. Alles, was ihr über das Gewinnspiel und die Endpreise wissen müsst, könnt ihr nochmal hier nachlesen: Ankündigung: Geburtstagsgewinnspiel Leser fragen - Autoren antworten.

Kommentare:

Eva Mirschel hat gesagt…

Hat es einen bestimmten Grund warum die Cover der beiden Bücher so gleich aussehen?

Das mit dem Gewinnspiel finde ich übrigens eine tollt Idee :-)

amarylie hat gesagt…

1. Wie kamen Sie drei auf die Idee, zusammen eine Reihe zu schreiben?
2. Wie fühlt es sich an, das Buch beendet zu haben?
3. Gab es auch Momente, in denen Sie sich gestritten haben, was dir Fortsetzung der Geschichte angeht?
4. Hatten Sie schon immer vor gehabt, ein Roman in diesem Genre zu schreiben?

Jessica Gläser hat gesagt…

Hallo,
haben Sie einen besonderen Platz, an denen Sie sich zurück ziehen können um über Ideen nachzudenken?

Liebe Grüße
Jessica

Diana hat gesagt…

Hallo,

ich finde diese Aktion klasse und würde gerne mein Glück versuchen!
Meine Frage:

Die Namen Ihrer Protagonisten gefallen mir - besonders natürlich Charlie, Lu und Sunshine. Wie entscheiden Sie sich für die Namen Ihrer Protagonisten?

Liebe Grüße,
Diana

Franzi hat gesagt…

1. Woher kennen sie sich? Also wo haben sie sich kennengelernt?
2. Wer hatte die Idee, zusammen Bücher zu schreiben?
3. Wie sind sie auf den Autorennamen gekommen?
4. Es ist schwer sich vorzustellen, dass es bei 3 Autorinnen, keinen Streit gibt wegen einem Buchtext. Wie ist das bei Ihnen?

netty hat gesagt…

Ich versuch mein Glück auch wieder

Wie machen sie das, wenn jeder von Ihnen andere Ideen zu einem Buch haben, diese aber nicht unbedingt zusammen passen?

his + her books hat gesagt…

Wenn jede von Ihnen ein Buch schreibt, ist dann der Schreibstil nicht völlig unterschiedlich? Oder werden die Geschichten untereinander angepasst?

Glg
Steffi

BraMa MaBra Atelier der Emotionen hat gesagt…

Hallo,
Mich würde interessieren ob sie immer gemeinsam ein Buch verfassen oder jeder einzeln?
Wie schafft man es ein Buch zu dritt zu schreiben ohne das es laufend wegen dem Thema, dem Stil usw. zum Streit kommt?

LG Manuela

Alisia hat gesagt…

Auch bei mir kommt die Frage mit, ist es nicht schwer zu dritt was zu schreiben und ändert sich nicht der Schreibstil je nach dem oder schreibt eine von euch und die anderne sagen oder haben schon was geschrieben was dann nur in den schreibstil angepasst wird ?
Hattet ihr gleich on anfang an die Idee zu dritt was zu schreiben oder ist es einfach so spontan gewesen? Und wie seit ihr darauf gekommen ? :)

lg

Alisia

Favola hat gesagt…

Bei Autorenduos - oder hier sogar -trio interessiert es mich immer, wie sie schreiben. Gemeins vorbesprechen jede schreibt dann einen Part?
In Smalltowngirl sind es drei Hauptproragonisten. Verkörpert jede eine der Autorinnen?
Und wie sind sie zu ihrem Pseudonym gekommen?

Chrisy hat gesagt…

Was ist die Lieblingsprotagonistin der Autorin ;)
Bitte benachrichtige mich im Falle eines Gewinnes hier: chrisi.rolle@t-online.de

Steffi hat gesagt…

Hallo :)

Schöne Aktion, das Buch interessiert mich schon lange!

Frage 1:
Hat es einen Zusammenhang, dass es drei Autorinnen gibt und drei Hauptcharaktere im Buch?

Frage 2:
Lesen die drei Autorinnen selbst auch sehr gerne?

LG Steffi

Jacquy hat gesagt…

Wie schreibt man mit anderen Personen gemeinsam ein Buch? Wechseln sie sich immer nach einigen Seiten ab oder besprechen sie vorher, was genau passieren soll?

Rica hat gesagt…

Hallo,

auch ich würde gerne mitmachen :)

Also, wie fängt man an, wenn man zu dritt an einem Buch schreibt? Wechselt man sich mit dem Schreiben ab oder schreibt nur einer und der Rest lässt seine Ideen mit einfließen?

An welchem Ort schreiben Sie am liebsten?

LG, Rica