Dienstag, 8. Oktober 2013

Ein Notizbuch geht auf Reisen - Kerstin Gier + Auslosung "Stolen Mortality"


Eigentlich hatte ich schon letzte Woche diesen Post geplant, doch da ich tagsüber jetzt nicht mehr zu Hause bin, musste sich das alles erstmal einspielen und ich werde von nun an die Posts schon am Wochenende vorbereiten, so dass ich diese dann nur noch abends veröffentlichen muss. Bitte entschuldigt also, dass ihr jetzt so lange auf die Bekanntgabe des Gewinners von "Stolen Mortality" warten musstet, aber ich habe euch ganz bestimmt nicht vergessen ;) Wie immer gebe ich den Gewinner am Ende des Posts bekannt.
Auch heute hat sich wieder eine ganz liebe Autorin Zeit genommen und ihr Lieblingszitat aus einem ihrer eigenen Bücher aufgeschrieben. Die liebe Kerstin Gier möchte ich euch erst einmal kurz vorstellen, ebenso wie eine Auswahl ihrer bisher erschienen Bücher:

Die Autorin und ihre Bücher:
Kerstin Gier wurde 1966 geboren. Bereits als Kind reifte in ihr der Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Nach dem Abitur folgte eine Zeit mit verschiedenen Universitätsbesuchen. Zunächst studierte sie Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann zu Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie, worin sie ihr Diplom erwarb. Nach dem Studium arbeitete sie als Sekretärin und Telefonistin bei Zeitarbeitsfirmen und gab Mutter-Kind-Kurse am Familienbildungswerk. Die Diplompädagogin begann schließlich 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen und arbeitet noch heute als freie Autorin.

 
 
  
  
  
  

Das Lieblingszitat von Kerstin Gier:
"Das ist das Gute an Kindern. Sie halten einen ständig davon ab, Selbstmord zu begehen."
aus Gegensätze ziehen sich aus

Das Buch:

Was macht Frauen glücklich? Schokolade, die Kraft positiver Gedanken oder schöne Schuhe? – Mit der Boutique Pumps und Pomps kann die MÜTTER-MAFIA, die kreative Gegenbewegung zu allen Super-Muttis, sich bald alle Träume selbst erfüllen. Hier gibt es nicht nur traumhafte Stilettos, wunderschöne Stiefel und köstlichen Cappuccino, sondern auch die besten Tipps in Herzensangelegenheiten. Und die kann Constanze, genannt DIE PATIN, selber gut gebrauchen. Denn die Zukunftspläne ihrer ganz großen Liebe Anton passen leider so gar nicht zu ihren eigenen … Wie groß muss die Liebe sein, um mit anstrengenden Eltern, eifersüchtigen Töchtern und dem Wunsch nach mehr Nähe fertig zu werden?
Der Gewinn:
Auch diese Woche möchte ich gerne das Buch verlosen, aus dem das Lieblingszitat von Kerstin Gier stammt, nämlich "Gegensätze ziehen sich aus", den dritten Teil der Mütter-Mafia Reihe. Wenn ihr dieses Buch gewinnen möchtet, dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Post, am besten mit Email-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann. Zeit dafür habt ihr bis zum 14.10.

Liebe Kerstin, hab vielen lieben Dank. Ich habe mich unheimlich gefreut, dass du bei dieser kleinen Aktion mitgemacht hast.

Auslosung "Stolen Mortality"
Nun wollt ihr sicher wissen, wer "Stolen Mortality" gewonnen hat, deswegen kommen wir jetzt endlich zur Gewinnerin:

Lesemaus87

Herzlichen Glückwunsch! Eine Mail an dich geht sofort auf die Reise.

Kommentare:

Carina O. hat gesagt…

Mütter-Mafia und Die Patin habe ich gerade zu verschlungen. Daher würde ich mich gerne um das Exemplar bewerben.
Ich finde, dass Kerstin Gier eine hervorragende Autorin ist, die den Leser immer wieder mit neuen Ideen überrascht und es nie langweilig wird.

Liebe Grüße
Carina
Email: carina.lovelybooks[at]gmail.com

Jimmy hat gesagt…

Hi,

ich liebe Kerstin Gier und ihre Bücher auch über alles. Von der Edelstein-Trilogie über die Müttermafia hin zu ihrem Neuen Reihenauftakt mit Silber. "Gegensätze ziehen sich aus" besitze ich sowohl als Taschenbuch als auch als Hörbuch (samt Unterschrift). Daher kann ich mich hier entspannt zurücklehnen. Allen anderen wünsche ich viel Glück!

LG Jimmy

literatouristin hat gesagt…

Hallo. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, vor allem da mich die Mütter - Mafia als Tochter sensibilisiert hat. Außerdem bin ich ein rießiger Fan von Kerstin Giers Büchern und ihrem Schreibstil!

Und ich habe noch eine Frage : Wie machst du das mit deinem Notizbuch? Fragst du die Autoren? Und darf ich diese tolle Idee übernehmen? Natürlich mit Verweis auf deinen Blog!

Liebe Grüße, Bianca von literatouristin.wordpress.com

Ps: Meine Mailadresse, falls die Glücksgötter mir hold sind: die_literatouristin@yahoo.com

schneckenpost0909 hat gesagt…

Da nehme ich auch gerne teil. Dieses Buch habe ich noch nicht gelesen.Die Bücher von Kerstin Gier finde ich aber super.
LG von Elke
becjat(at)yahoo.de

joshi_82 hat gesagt…

@literatouristin: Da habe ich nichts dagegen einzuwenden, wenn du die Texte nicht von mir kopierst (aber davon gehe ich auch nicht aus ;)
Ich schreibe die Autoren an, die sagen mir dann, ob sie das mitmachen würden und dann schicke ich ihnen das Buch inklusive Rückporto und die Autoren schicken es dann zurück.

netty hat gesagt…

Was für ein tolles Zitat :D
Macht mich richtig neugierig auf das Buch

LG Netty

my-reading-world hat gesagt…

Sehr, sehr gerne würde ich das Buch gewinnen. Meine Mailadresse: myreadingworld@gmail.com

sarahsuperwoman hat gesagt…

Hallihallo!
Ich finde es klasse, was Kerstin Gier alles so schreibt. Leider Gottes habe ich bis jetzt nur ein einziges Buch, was mir sehr gut gefallen hat. Deswegen würde ich so gerne die Chance nutzen und vielleicht gewinne ich ja sogar das Buch :D

Meine Email: sarahsuperwomans@web.de

Liebe Grüße,
Sarah

Tine hat gesagt…

Hey,
eine tolle Aktion! Es ist sehr interessant, welche Lieblingszitate die Autoren selbst haben.
Nachdem ich die Edelsteintrilogie verschlungen habe, hab ich angefangen auch ihre Frauenromane zu lesen und würde mich freuen, wenn ich "Gegensätze ziehen sich aus" dazubekomme =)

lg. Tine =)
PS: Kontaktiere mich im Gewinnfall über meinen Blog: www.buchstabengefluester.blogspot.de (Mail ist im Impressum)

Manu hat gesagt…

Das hört sich wirklich interressant an macht mich richtig neugierig auf das Buch.
Deshalb nehme ich auch gerne teil :)

LG von Manu :)
manu@manudesigns.com

Line hat gesagt…

Kerstin Gier ist eine meiner Lieblingsautoren :D Gegensätze ziehen sich aus, habe ich allerdings noch nicht gelesen.
LG