Sonntag, 18. August 2013

Buchpost KW 32 - 33

In den letzten beiden Wochen war hier komplett tote Hose, da wir im Urlaub an der Ostsee waren und es war sooooo toll. Ich liebe das Meer und freue mich jedes Jahr auf diesen kleinen Urlaub. Während der Zeit sind ein paar tolle Bücher bei mir angekommen. Bei Dshini hatte ich mir "Escape" von Jennifer Rush ausgesucht und außerdem kamen zwei ganz tolle Buchüberraschungen aus zwei Facebook-Gruppen bei mir an. Vielen Dank, liebe Nina und liebe Daniela (auch für die vielen tollen Beigaben, über die ich mich ebenfalls sehr gefreut habe ;) Hier die Neuzugänge der letzten beiden Wochen im Überblick:

Ann Aguirre - Dunkles Universum 1: Sonnenfeuer
Sirantha Jax ist eine begnadete Navigatorin, die in der Lage ist, Raumschiffe durch den gefährlichen Grimspace zu steuern und dabei unvorstellbare Entfernungen zurückzulegen. Doch nun soll sie für eine Tat bestraft werden, an die sie sich nicht einmal erinnert. Plötzlich taucht der geheimnisvolle March in ihrer Zelle auf. Er will Jax zur Flucht verhelfen – wenn sie die Rebellen in ihrem Kampf gegen das Regierungssystem unterstützt. Doch March scheint auch noch ein anderes Motiv zu haben, der schönen Jax die Freiheit zu schenken …

Alex Adams - White Horse
Die junge Zoe entdeckt in ihrer Wohnung ein merkwürdiges Glasgefäß, dessen Herkunft sie sich nicht erklären kann. Es enthält ein furchtbares Geheimnis. Denn als Zoe den Behälter öffnet, breitet sich eine geheimnisvolle Seuche aus, »White Horse«. Unzählige Menschen sterben, das Ende aller Zeiten scheint gekommen. Zoe verliert nicht nur ihre Familie, sondern auch ihren geliebten Nick, der verschwunden ist. Und sie stellt fest, dass sie von ihm schwanger ist. Auf sich allein gestellt, zählen für Zoe bald nur noch zwei Dinge – wird sie Nick wiederfinden, um das Geheimnis von »White Horse« zu lüften? Und wie kann sie ihr ungeborenes Kind in einer Welt beschützen, die dem Tod geweiht ist?

Jennifer Rush - Escape
Du kannst nicht mehr nach Hause.
Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen.
Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge.
Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst.
Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben!
Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt.
Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.
„Escape“ ist der erste Band einer Reihe.

Meine neuesten Lesezeichen möchte ich euch auch gerne noch zeigen, weil ich beide so wunderschön finde. Im Urlaub haben wir unter anderem das Ozeaneum in Stralsund besucht (dort ist es soooo toll, kann ich nur empfehlen) und dort gab es natürlich auch einen Andenkenladen. Da habe ich gehofft, auch Lesezeichen zu finden und tatsächlich gab es dort ein paar tolle Leuchtturm-Lesezeichen (ich hätte ja ganz gerne noch ein paar mit Meeresmotiven gehabt, aber besser als nix). Beim Shoppen habe ich dann noch einen Hugendubel entdeckt und da habe ich dann das wunderschöne 3D-Lesezeichen mit Schiff gefunden. Aus dieser Serie kaufe ich fast jedes Mal ein Lesezeichen, wenn ich die irgendwo entdecke, weil ich die Motive darauf einfach immer so schön finde (wären die nicht so teuer, würde ich vermutlich schon alle besitzen *gg*). Ein Buch habe ich dort allerdings nicht mitgenommen, aber hier liegt ja auch noch genug Stoff für die nächsten 20 Jahre herum ;)


In den nächsten Tagen gibt es einige Rezensionen, denn in der ersten Urlaubswoche habe ich sehr viel gelesen und mir auch schon fleißig Notizen gemacht, so dass ich die Rezensionen nur noch abtippen und grob überarbeiten muss.

Kommentare:

Ninjutsu hat gesagt…

"White Horse" hört sich ja irgendwie interessant an, ich bin gespannt wie du es findest. "Escape" subbt bei mir auch schon.^^ :D

joshi_82 hat gesagt…

Finde ich auch. Darauf bin ich auch schon ganz besonders gespannt. :)