Sonntag, 23. Juni 2013

Buchpost KW 25

Auch diese Woche haben wieder einige tolle Bücher zu mir gefunden, auf die ich mich schon sehr freue. Da ja nun bald der dritte und finale Teil der Eden-Trilogie erscheint (am 01.08.) musste ich mir nun endlich mal den zweiten Band "Logan und Gwen" zulegen, denn Band 1 hatte mir sehr gut gefallen und ich möchte gerne wissen, wie es weiter geht. "Das Testament der Jessie Lamb" habe ich diese Woche von Blogg dein Buch bekommen und lese es momentan. Bisher gefällt es mir gut und ich bin gespannt, was mich da noch so erwartet. Hier alle Neuzugänge der Woche im Überblick:

Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden: Logan und Gwen
Achtung! Enthält Spoiler, da es sich hierbei bereits um den zweiten Teil der Trilogie handelt!
Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten …

Ann Brashares - So nah und doch so fern
Nur ganz wenige Menschen verfügen über die Gabe, sich an ihre früheren Leben zu erinnern. Daniel ist einer von ihnen. Sein Gedächtnis reicht viele Jahrhunderte, viele Leben zurück – und er erinnert sich an eine junge Frau, die er einst unglücklich geliebt hat. Nach jeder Rückkehr in eine neue Existenz begibt er sich auf die Suche nach ihr, bis er im heutigen Virginia auf Lucy trifft. In ihr erkennt er seine schicksalhafte Liebe wieder. Für Lucy aber ist Daniel ein völlig Fremder, auch wenn sie sich auf unheimliche Weise zu ihm hingezogen fühlt. Und beide ahnen nicht, dass ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit ihre gemeinsame Zukunft bedroht.
Ergreifend erzählt Ann Brashares die Geschichte einer magischen Liebe, die alle Zeit und Widerstände überdauert, und eröffnet dabei einen ganz eigenen, faszinierenden Blick auf Tod und Wiedergeburt.

Jane Rogers - Das Testament der Jessie Lamb
Die junge Jessie Lamb lebt in einer Welt, in der jede Frau, die nach ihrem sechzehnten Geburtstag schwanger wird, stirbt. Die Ursache ist ein bisher unerforschtes Virus, die Folgen sind katastrophal: Es werden keine Kinder mehr geboren, die Wissenschaft ist ratlos, und die Menschheit geht langsam, aber sicher ihrem Ende entgegen. Doch das kann und will Jessie nicht akzeptieren: Sie möchte dieser Welt etwas Gutes hinterlassen. Sie möchte neues Leben schenken, auch wenn das bedeutet, dass sie mit ihrem eigenen dafür bezahlen muss ...

Chris van Harb - Es muss nicht immer Hirn sein
10 Geschichten aus dem Zombie-Alltag, gewürzt mit tierischen Innereien-Rezepten.
Jeder weiß, dass Zombies sich von Menschen ernähren. Je frischer die Speise, umso besser. Allerdings fällt es vielen Neu-Untoten schwer, von einer Sekunde auf die andere statt in ein saftiges Rumpsteak in ein wabbliges Hirn zu beißen.
Genau für jene Zombies ist dieses "Kochbuch" gedacht. Natürlich auch für alle anderen Untoten und für alle Lebenden, die ihr Herz an Innereien verloren haben. Die fleischigen Zutaten stammen nur vom Tier. Es soll als köstliche Einstiegshilfe dienen. Mit den ausgesuchten Innereien-Gerichten können zögerliche Untote sich Stück für Stück an ihre neuen Essgewohnheiten gewöhnen. Falls sie das dann überhaupt noch möchten. Denn die Rezepte sind verteufelt schmackhaft.

Roland Smith - Jagd in der Tiefsee
Endlich eine neue Forschungsreise! Und die führt Marty und seine Cousine Grace in den Südpazifik. Denn gemeinsam mit Travis Wolfe und seinem technisch perfekt ausgestatteten Team von Wissenschaftlern sind sie auf der Suche nach einem Riesenkalmar. Schließlich ist das Aufspüren seltener Tierarten Wolfes Spezialität. Doch irgendjemand scheint ihre Expedition zu sabotieren. Und auf Marty wird sogar ein Mordanschlag verübt. Der einzig sichere Ort für ihn ist das Mini-U-Boot, mit dem man tiefer als je zuvor tauchen kann. Doch auch in der Tiefsee lauern Gefahren …

Habt ihr schon eines der Bücher gelesen?

Kommentare:

Ninjutsus Ninjaaaa!-Blog hat gesagt…

Omg, was ist das denn für ein geiles "Zombiebuch"? Das Cover allein ist schon total genial.
Bin gespannt auf deine Meinung, ich glaub das wandert auch auf meine Wunschliste. :)

Einen schönen Restsonntag,
Nina

joshi_82 hat gesagt…

Ja, darauf bin ich auch schon sehr gespannt, Nina. Ich hoffe, es gefällt mir so gut, wie die Leseprobe. Auch dir einen schönen Restsonntag :D

Sonne hat gesagt…

"Das Testament der Jessie Lamb" klingt total interessant - da bin ich mal gespannt auf deine Rezension, vielleicht lege ich es mir dann gleich mal zu ;)
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

joshi_82 hat gesagt…

Danke dir, liebe Sonne :D
Das Buch habe ich gestern schon beendet und mir hat es gut gefallen. Rezi kommt die Tage. Es gab zwar ein paar Sachen, die mich ein wenig gestört haben, aber im Großen und Ganzen war es schon sehr interessant.