Sonntag, 31. Januar 2016

Neuzugänge Januar 2016

Im Januar habe ich meine Wunschliste wieder ein wenig verkleinert, auch wenn es leider nicht lange dauert, bis sie wieder wächst. Es gibt einfach viel zu viele tolle Bücher, die ich lesen möchte. Zu Weihnachten habe ich von meiner Kollegin ein Hörbuch bekommen und bin so auf den Geschmack gekommen. Deswegen musste die neue Kurzgeschichten-Sammlung von Stephen King als Hörbuch her, welches ich jetzt immer auf meinem Weg zur Arbeit und zurück höre - das Printbuch landet ganz sicher auch noch in meinem Regal. "Wie Schnee so weiß" habe ich sehnsüchtig erwartet und habe heute angefangen, es zu lesen. Hach, ich liebe diese Reihe einfach total. Hier alle meine Neuzugänge des Monats Januar:

Catherine Fisher - Incarceron: Fliehen heißt sterben
Incarceron ist ein gewaltiges Gefängnis, dessen Inneres aus Metallwäldern, verfallenen Städten und endlosen Weiten besteht. Niemand kann von hier entkommen. Doch der junge Häftling Finn hat eine Verbindung zur Welt außerhalb, zu Claudia, der Tochter des Gefängnishüters. Sie ist Finns einzige Chance, aus Incarceron auszubrechen. Unzählige Gegner warten auf sie. Doch Finns und Claudias größter Feind ist Incarceron selbst, das seine Insassen wie ein hungriges Raubtier belauert. Denn dieses Gefängnis lebt …

Julie Kagawa - Talon 1: Drachenzeit
Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.
Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …

Julie Kagawa - Talon 2: Drachenherz
Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.
Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?

Stephen King - Basar der bösen Träume (Hörbuch)
Mit dem Basar der bösen Träume legt Stephen King eine Sammlung von 20 Kurzgeschichten vor, von denen ein Großteil hier zum ersten Mal auf Deutsch erscheint. Nicht immer blanker Horror, doch stets psychologisch packend! Folgen Sie dem Meister des Erzählens, wenn er Sie einlädt: „Hereinspaziert, ich habe die Geschichten eigens für Sie geschrieben. Aber seien Sie vorsichtig. Bestenfalls sind sie bissig und schnappen zu.“
"... von David Nathan in Perfektion vorgetragen" (Der-hoerspiegel.de über "Revival")
(3 mp3-CDs, Laufzeit: 23h 20)

Robert Williams - Tief in den Wald hinein
Harriet ist ein Schreikind. Um sie zum Einschlafen zu bringen, fährt der verzweifelte Vater stundenlang mit ihr herum, bis er eines Tages eine Stelle im Wald findet, an der das Baby ruhig wird. Jede Wiederholung des Experiments zeigt es: dies ist offenbar der einzige Ort, an dem Harriet schlafen kann. Die übernächtigte Familie beschließt, ein Haus am Waldrand zu kaufen. Thomas ist glücklich, aber seiner Frau Ann ist die Einsamkeit nicht geheuer. Mit gutem Grund, denn eines Nachts schleicht durch die Bäume ein Trupp Männer zu ihnen, und ihre Absicht ist nicht friedlich ...

Marissa Meyer - Wie Schnee so weiß
Achtung! Enthält Spoiler, da es sich hierbei bereits um den 4. Band der Reihe handelt!
Das kann Königin Levana, Herrscherin des Mondes, nicht dulden: Ihre Stieftochter, Prinzessin Winter, wird täglich schöner und ihr Zauber immer mächtiger! Wütend zwingt die böse Königin sie dazu, sich das Gesicht mit Schnitten zu verunstalten – doch die Narben können Winters Schönheit nichts anhaben. Schließlich versucht Levana sogar, sie umbringen zu lassen. Da fasst Winter einen verzweifelten Plan: Sie muss die rechtmäßige Thronfolgerin Selene finden, um gemeinsam mit ihr die böse Königin zu stürzen …

Kommentare:

Camille x hat gesagt…

Hey,

"Der Basar der bösen Träume" ist gerade auf dem Weg zu mir, allerdings nicht als Hörbuch. Bin schon gespannt. Wünsche dir viel Spaß beim Hören und Lesen deiner neuen Sachen!

Dreamcatcher hat gesagt…

hey,
also Incarceron ist wirklich ein tolles Buch, solltest du bald lesen :) Den ersten Band von Talon hab ich auch auf dem SuB, aber bis jetzt nicht gelesen. Aber klingt zumindest nach einer guten Geschichte.

Liebe Grüße
Lena

Kristin S. hat gesagt…

Was für schöne Neuzugänge :) DIe Talon Bücher möchte ich auch auf jeden Fall noch lesen und Wie Schnee so weiß ebenfalls, allerdigs muss ich da noch2 Vprgängerbände lesen ;) Viel SPaß mit den neuen Büchern!
Liebste Grüße, Krissy <3